Aquarell über Feder auf Papier von
Gunter Böhmer 13.4.1911 Dresden - 8.1.1986 Lugano
Bürger von Deutschland und der Schweiz (Bürger von Montagnola)

Es hat eine Abkürzung bei der Signatur (siehe Foto), die wir nicht verstehen, aber keine weiteren Bezeichnungen. Sängerin.
Gunter Böhmer gehört zu den Ausnahmekönnern unter den Zeichnern des 20. Jh., doch seine Werke gehen zu lächerlichen Preisen im Kunstmarkt.
Ausbildung an der Kunstakademie Dresden und an der Kunstakademie Berlin.
Frühe Freundschaft mit Hermann Hesse in Montagnola und daher auch Übersiedlung in das Tessin. Diverse Buchillustrationen und später 16 Jahre Professur an der Kunstakademie Stuttgart.

Guter Eintrag im Online-Lexikon des SIK mit diesem Link.

Guter Eintrag bei Wikipedia mit diesem Link

Link zur Stiftung und Kleinmuseum des Künstlers in Gentilino bei Lugano mit diesem Link

Die Zeichnung/ Aquarell ist in gutem Zustand, aber fest mit dem leicht fleckigen Passepartout verklebt.
Provenienz: Kleines Innerschweizer Auktionshaus.
Unterstes Foto hat eine höhere Auflösung.

Signiert und datiert 1943.

Format Blatt/ Bild : 19.5 X 28.5 cm
Format Passepartout : 32 X 42 cm

Versand nur nach Vorauszahlung für 15.-

 
 

100,00 CHF

Produkt-ID: Böm1  

inkl. MWST

 
 
Anzahl:   St



Von diesem Künstler haben wir mehrere Bilder

Um von einem Bild zum nächsten zu kommen, benutzen Sie bitte die blauen Links rechts unten.
Um zur Katalogübersicht zurückzukommen, benutzen Sie bitte den „Zurück Button“ von Ihrem Browser.
Um zur Gesamtkatalogübersicht "Aquarelle Internationale Kunst" zu kommen benutzen Sie diesen Link