Schöne Gouache (etwas beschädigt) von
Raoul Dal Molin Ferenzona 24.9.1879 Florenz - 19.1.1946 Mailand

Er war Schriftsteller, Maler und Radierer. Von der Entstehungszeit und auch der Darstellung auf den ersten Blick reiner Jugendstil. Doch Dal Molin Ferenzona gehört in der italienischen Kunstgeschichte eher zu den Poeten und Fantasten.
Sein Vater wurde ermordet bevor er geboren war. Er besuchte die Militärakademie doch schlug er danach den Weg des Künstlers ein.
Dal Molin studierte an der Kunstakademie Florenz und darauf folgten diverse Weiterbildungen in Italien und im Ausland, dabei ist der Einfluss des Belgischen und Französischen Jugendstils bei diesem Bild klar zu erkennen.

Guter Eintrag bei Wikipedia mit diesem Link (italienisch)

Seine Werke werden in italienischen Galerien teuer verkauft und auf Auktionen in Italien gehandelt, doch in der Schweiz sind Werke dieses Künstlers fast nie im Handel. Eine seltene Kaufgelegenheit!
Nicht bezeichnet, doch wunderbarer Jugendstil im Original. Das Monogramm rechts unten "FM RF" (siehe Foto) verstehen wir nicht ganz.

Das lose Blatt ist beschädigt, was aussieht wie ein Kachelmuster sind Farbabsplitterungen zudem hat es auch am Rand etwas Farbabsplitterungen (siehe Fotos). Wir verkaufen dieses schöne Blatt zu diesem lächerlichen Preis, da es beschädigt ist, jedoch stören diese Schäden nur wenig und das Bild ist absolut rahmungswürdig. Bei Zweifeln bitte vorbesichtigen. Selbstverständlich mit Echtheitsgarantie gemäss AGB.
Provenienz: Ostschweizer Kunsthändler.
Unterstes Foto hat eine höhere Auflösung.

Signiert und datiert 1910 (siehe Foto).

Format Bild mit schwarzem Rand / Format Blatt : 37 X 41.5 cm

Versand nur nach Vorauszahlung für 15.-

 
 

90,00 CHF

Produkt-ID: RDA1  

inkl. MWST

 
 
Anzahl:   St



Von diesem Künstler haben wir mehrere Bilder

Wir haben auch Radierungen von Dal Molin mit diesem Link (nur zu Bild 1)