Grosse feine Kohlezeichnung auf bläuliches Papier von
Philippe-Louis Parizeau 1740 Paris - 1801 Paris


Wir kennen das Motiv oder den Titel nicht. Grosse schöne Altmeisterzeichnung.
Zum Künstler ist wenig bekannt, er war als Grafiker und Zeichner, aber wohl nicht als Maler tätig.
Ausbildung zum Grafiker im Atelier von Jean-Georges Wille.
Werke in Amerikanischen und Europäischen Museen z.B. MET New York, British Museum London etz.
Die Auktionsresultate für seine Werke sind eher etwas tief, aber stammen aus den bedeutendsten Auktionshäusern. Unser Verkaufspreis ist jedoch ausserordentlich tief.

Die Zeichnung ist auf bläuliches Papier, welches auf ein ebenfalls sehr altes festeres Papier montiert wurde (siehe Fotos).
Der Zustand ist dem Alter entsprechend und mit diversen auf den Fotos erkennbaren Mängeln (bei Zweifeln bitte vorbesichtigen). Doch trotz der Mängel absolut rahmungswürdig und sammlungswürdig. Das Unterlageblatt ist beschädigt und fleckig.
Provenienz: Zürcher Kunsthändler.
Unterstes Foto hat eine höhere Auflösung.

Im Bild schlecht lesbar -aber typisch- signiert, eine Datierung haben wir nicht gefunden. Wir selbstverständlich mit Echtheitsgarantie gemäss AGB verkauft.

Format Blatt/Darstellung ca. : 38 X 51 cm!
Format Unterlageblatt : 46 X 60 cm!

Versand nur nach Vorauszahlung für 15.-

 
 

190,00 CHF

Produkt-ID: PARz1  

inkl. MWST

 
 
Anzahl:   St