Schönes Ölbild der Romantik 19. Jh. auf Leinwand von
einem der Brüder Cortés Aquilar, entweder
Andrés Cortés y Aquilar 24.12.1812 Sevilla- 16.5.1879 Sevilla
oder Antonio Cortés Aquilar 10.3.1827 Sevilla - 14.3 1908 Langny-sur-Marne (Frankreich)


Ziegenhirten Motiv, das Bild ist aber nicht bezeichnet.
Dobiaschofsky verkaufte es als Werk von Andrés Cortès y Aquilar - was durchaus mit dem Malstil und Sujet nahe liegt - doch die Signatur ist gemäss Literatur von Antonio.
Beide Künstler haben an der Königlichen Akademie der drei Künste in Sevilla studiert und beide haben viele Tiermotive gemalt. Doch Antonio ist der Begründer der französischen Linie von der ursprünglich spanischen Künstlerdynastie.
Die Auktionspreise, für die Werke beider Künstler sind erstaunlich tief sind es doch wunderbare Werke der Romantik.

Die Leinwand ist doubliert, es hat einen harmlosen Kratzer in der Farbe oben rechts, ansonsten in schönem Zustand - bei Zweifeln bitte vorbesichtigen -.
Auf Keilrahmen aufgespannt, aber ohne Bilderrahmen.
Provenienz: Dobiaschofsky Auktionen November 2020 Lot 2483.
Unterstes Foto hat eine höhere Auflösung.

Signiert, aber nicht datiert.

Format Bild : 54 X 65 cm

Versand nur nach Vorauszahlung für 30.-

 
 

420,00 CHF

Produkt-ID: AQUI1  

inkl. MWST

 
 
Anzahl:   St