VERKAUFT

Grosse Farblithographie auf Papier von
Cuno Amiet 28.3.1868 Solothurn - 6.7.1961 Oschwand

Sehr expressives künstlerisches Portrait seiner Freundin und berühmten französischen Bildhauerin Germaine Richier (16.9.1902 Grans bei Arles - 31.7.1959 Montpellier), auf den ersten Blick wirkt die Darstellung etwas unheimlich und auf den Zweiten zerbrechlich. Diese Lithographie gilt als eine der interessantesten Darstellungen von Germaine Richier und ist in vielen Sammlungen von bedeutenden Museen weltweit vertreten. Hier als Beispiel zwei Links:

Link zum Museum of Modern Art New York

Link zum Musum of Fine Art San Francisco

Cuno Amiet ist einer der berühmtesten Maler der Schweizer Moderne und wir verzichten hier auf eine Biographie, da es so viel im Internet und in Büchern zu lesen gibt...

Link zum Lexikoneintrag beim SIK

Das Blatt ist soweit sichtbar in einem perfekten Zustand (wir haben den staubdichten Rahmen nicht geöffnet). Es hat etwas Spiegelungen vom Glas bei den Fotos. Der Rahmen wurde sehr sorgfältig und genau für diese Lithographie ausgewählt, er ist in Rot und Gold und dürfte ein kleines Vermögen gekostet haben. Sein Zustand ist fast neuwertig.
Rückseitig Etikette der Auktion bei Dobiaschofsky im Jahr 1999 mit Schätzpreis 400.-.
Provenienz: Schweizer Privatbesitz /Dobiaschofsky Auktionen Bern.
Unterstes Foto hat eine höhere Auflösung.

Im Druck und von Hand signiert, datiert 1950 und nummeriert 164 / 200.

Format Sichtgrösse im Passepartout : 36 X 52 cm
Format Rahmen : 50.5 X 69.5 cm!

Kein Versand, muss in 8001 Zürich abgeholt werden

VERKAUFT

 
 

290,00 CHF

Produkt-ID: CAv9b  

inkl. MWST

 
 
Anzahl:   St



VERKAUFT

Von diesem Künstler haben wir mehrere Bilder

Um von einem Bild zum nächsten zu kommen, benutzen Sie bitte die blauen Links unten rechts.
Um zur Katalogübersicht zurückzukommen, benutzen Sie bitte den „Zurück Button“ von Ihrem Browser.
Um zur Gesamtkatalogübersicht "Grafik Schweizer Künstler 20. Jh." zu gelangen, benutzen Sie bitte diesen Link.