VERKAUFT

Sehr feine Bleistiftzeichnung von
Otto Viktor Frölicher 5.6.1840 Solothurn - 2.11.1890 München
Manchmal auch Fröhlicher (wie auf der Signatur)

Otto Fröhlicher gehörte zu den ganz wichtigen Schweizervertretern an der Kunstakademie München im 19. Jh. und ist einer der bedeutendsten Schweizer in der Kunstrichtung "Paysage intime". Er war auch Lehrer von Otto Gampert, von dem wir einige Bilder anbieten.

Link zum Eintrag im Online-Lexikon des SIK

Rückseitig nicht vom Künstler bezeichnet als Tessiner Landschaft, dies muss nicht stimmen. Auf jeden Fall ein Bergdorf und wohl in der Schweiz, aber nicht vom Künstler sichtbar bezeichnet (wir haben den Rahmen nicht geöffnet).
Die Zeichnung ist sehr detailliert und fein ausgeführt. Der Zustand ist für das Alter sehr gut, es hat lediglich kaum sichtbare Feuchtigkeitsränder im Himmelbereich (weniger ausgeprägt als auf den Fotos) und das Blatt ist nur minimal lichtgebräunt. Wir wissen nicht, ob die weisse Stelle im Flussbereich gewollt ist. Bei Zweifel bitte vorbesichtigen, eine wunderschöne Zeichnung mit fantastischer Ausstrahlung zum Schnäppchenpreis. Der Rahmen ist echt vergoldet und geschmackvoll, hat aber einige Bereibungen und wird dem Käufer kostenlos überlassen.

Werke in den Sammlungen folgender Museen (Auszug): Schweiz/ Aargauer Kunsthaus, Kunstmuseum Bern, Kunstmuseum Olten, Kunstmuseum Solothurn, Museum Oskar Reinhart am Stadtgarten, Kunsthaus Zürich.
München/Neue Pinakothek München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen.
Provenienz: Auflösung einer grossen privaten Schweizer Kunstsammlung.

Signiert, aber nicht datiert.

Format Sichtgrösse im Passepartout : 21 X 28 cm
Format Rahmen : 32 X 40.5 cm

Versand nur nach Vorauszahlung für 15.-

VERKAUFT

 
 

280,00 CHF

Produkt-ID: FROE1  

inkl.MWST

 
 
Anzahl:   St



VERKAUFT