VERKAUFT

Kleines Ölbild auf Karton von
Adolf Methfessel 12.5.1836 Bern - 6.11.1909 Bern

Nicht bezeichnet, dürfte aus der Region Bern sein.
Kleines sehr fein gemaltes Ölbild auf Karton hinter Glas im vermutlich nicht echt vergoldeten Jugendstilrahmen.
Das Bild ist signiert und garantiert echt gemäss AGB.
Nicht datiert ca. um 1900.
Während viele Bilder Methfessels dokumentarischen Charakter haben, ist dieses kleine Bild reine Kunst und somit ein sehr seltenes Werk dieses Künstlers.

Adolf Methfessel bekam zu Lebzeiten in Argentinien das 10- Fache für seine Bilder wie in der Schweiz und dieser Preisunterschied hat sich bis heute nicht geändert.
Bei Chrisitie‘s und Sotheby's in New York werden seine Aquarelle für über 10‘000 Dollar gehandelt, in Argentinien für nicht viel weniger. In der Schweiz erreichen sie aber nur Preise wie in meinem Shop.

In der Schweiz werden seine Bilder als Schweizer Kunst bewertet, in Nordamerika als Lateinamerikanische Kunst, doch in Argentinien sind seine Werke im Naturhistorischen Museum und gelten als Zeitdokumente aus den Anfängen der Nation und Methfessel gilt als Schweizer.

Über 20 Ölbilder befinden sich in der Sammlung des Kunstmuseum Bern, welche dem Heimkehrer Methfessel die Bilder für einen Spottpreis abgekauft hatten, danach kam er in das Burgerspital (Armenhaus), wo er ein paar Jahre später verstarb.

30 Jahre (1864-1895, mit Unterbruch) seines Lebens hat Methfessel in Argentinien gelebt, gelehrt und gearbeitet und an diversen Expeditionen teilgenommen. Er fertigte Dokumentationen für das Museo de la Plata von Perito Moreno an und noch heute ist die grösste Sammlung seiner Werke in diesem wohl berümtesten Naturhistorischen Museums Lateinamerikas. 2 grosse Ölbilder von Methfessel werden jedes Jahr im Museum von tausenden von Besuchern bestaunt.
R. Gyr

Literatur:

Ausstellungskatalog 1984 der von der Pro Helvetia unterstützten Sonderausstellung (Einzelausstellung) im Kunstmuseum „Museo Nacional de Bellas Artes“ in Buenos Aires, 34 Seiten Spanisch.

Kleine vergriffene Broschüre des Kunstmuseum Bern, welche bei mir gebraucht für 10 Franken erworben werden kann (siehe Fotos). Kuthy, Sandor, Urwaldmaler Adolf Methfessel (1836-1909). Lebensweg, Werke im Kunstmuseum Bern. Bern: Kunstmuseum, 1972. 11 Seiten mit Abbildungen. Broschiert. Grossoktav. 27 g
Berner Kunstmitteilungen; 134. ; Bibliotheksexemplar, diverse Registraturnummern und Stempel.
Verkauft

Link zu Christie's New York

Der Zustand des Bildes ist perfekt, der Rahmen hat ein paar Bereibungen und wird dem Käufer kostenlos überlassen.
Provenienz: Privatbesitz Schweiz.

Signiert.

Format Bild : 14 X 19 cm
Format Rahmen : 28 X 32 cm

Versand nur nach Vorauszahlung für 15.-

VERKAUFT

 
 

150,00 CHF

Produkt-ID: ADM1  

inkl.MWST

 
 
Anzahl:   St



Von diesem Künstler haben wir mehrere Bilder

Um von einem Bild zum nächsten zu kommen, benutzen Sie bitte die blauen Links unten rechts.
Um zur Katalogübersicht zurückzukommen, benutzen Sie bitte den „Zurück Button“ von Ihrem Browser.
Um zur Gesamtkatalogübersicht "Malerei von Schweizer Künstlern des 19. Jh." zu kommen, benutzen Sie bitte diesen Link.