2 Portraits in Öl auf Leinwand von
Joseph Simon Volmar 26.10.1796 Bern - 6.10.1865 Bern

Gegenstücke/ Porträts von Marie Burgdorfer-Rauchenstein von Brugg (1767-1836) und ihres Gatten Johann Jakob Burgdorfer.
Die beiden Bilder bestechen durch Ausdruckstärke und Natürlichkeit und vor allem durch die sehr gute Erhaltung, sie werden nur zusammen verkauft.
Die Gemälde sind nicht signiert, jedoch auf sehr altem Zettel rückseitig als Jugendwerk von Professor Volmar bezeichnet. Garantiert Berner Portraits des frühen 19. Jh., jedoch verkaufen wir mangels Signatur nur als Joseph Volmar zugeordnet, sind aber - genauso wie Dobiaschofsky - von der Urheberschaft überzeugt.
Joseph Volmar war der Sohn des Malers Georg Volmar, bekannt ist er vor allem als Pferdemaler.

Guter Eintrag im Online-Lexikon des SIK mit diesem Link

Werke u.a. Kunstmuseum Bern; Schweizer Landesmuseum Zürich.

Beide Bilder wurden vor nicht zu langer Zeit restauriert, die Leinwände dubliert und neu geschmackvoll im echt vergoldeten Rahmen gerahmt. Die Rahmen haben nur sehr leichte Bereibungen und können noch gut gebraucht werden. Die Bilder selber weisen nur wenige Retuschenstellen auf und der Keilrahmen zeichnet sich nur minimal im Bild ab. Bei Zweifel bitte vorbesichtigen, wir versenden diese beiden Gemälde sowieso nur ungern. Zwei sehr gut erhaltene Bilder! Die Bilder sollten vorbesichtigt werden, da die Finessen in den dunklen Farbbereichen der Kleidung fotografisch nicht ganz widerzugeben sind.
Provenienz: Privatbesitz Schweiz / Dobiaschofsky Auktionen 2019 Lot 975 Schätzpreis 1200.- + 20% Zuschlag.
Unterste Fotos haben eine höhere Auflösung.

Nicht signiert, auf alter Papier Etikette rückseitig bezeichnet (siehe Fotos).

Format Bilder : 57 X 67 cm
Format Rahmen : 61 X 71 cm

Versand zusammen für 30.- im Sperrgutpaket nach Vorauszahlung ist möglich, doch besser ist abholen in 8001 Zürich

 
 

850,00 CHF

Produkt-ID: JOVO1  

inkl.MWST

 
 
Anzahl:   St