Aquarell auf Papier von
Paul Bodmer 18.8.1886 Zürich - 19.12.1983 Zürich

Das Bild zeigt Zürcher Damen beim Spaziergang. Vermutlich eine Darstellung vom Zollikerberg.
Sehr schönes, auch wenn mit wenigen Farben gemaltes Aquarell.

Eine Kurzbiographie über Paul Bodmer erhalten Sie bei Wikipedia mit diesem Link.

Mit diesem Link gelangen Sie zum interessanten Artikel bei der NZZ 15.4.2014 über den Kunstskandal um Bodmer an der Uni Zürich.

Werke in: öffentliche Kunstsammlung Basel; Fraumünster Kreuzgang Zürich; Aula der Universität Zürich; Gemeindehaus Zollikon; Reformierte Kirche Amriswil.

Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 7.1.1920- 1.2.1920
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 28.2.1925- 31.3.1925
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 9.12.1926- 9.1.1927
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 1.11.1928- 2.12.1928 zusammen mit Hans Emmenegger, Otto Kappeler, Otto Morach und August Weber.
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 17.11.1932-4.1.1933
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 9.11.1933- 17.12.1933
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 4.9.1938- 23.10.1938 zusammen mit Hermann Huber, Karl Hügin, Otto Kappeler, Reinhold Kündig, Eugen Meister und Albert Pfister.
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 8.5.1947 - 4.6.1947 zusammen mit Augusto Giacometti, Wilhelm Gimmi, Max Gubler, Hermann Huber, Karl Hügin, Reinhold Kündig, Otto Morach, Ernst Morgenthaler, Albert Pfister, Ernst Georg Rüegg, Alexander Soldenhoff, Alfred Marxer, J v Tscharner.
Ausstellung zu Dritt im Helmhaus Zürich zusammen mit Hermann Huber und Reinhold Kündig vom 8.10.1952 - 9.11.1952

Mehr zu Leben und Werk von Paul Bodmer findet man in diversen Quellen. Ein Lexikonartikel erhalten Sie direkt mit diesem LINK beim SIK

Das Blatt ist leicht knittrig aber intakt und ohne Riss und satt in der Farbintensität, der Passepartout ist an zwei Orten gerissen und sollte ersetzt werden.
Provenienz: Zürcher Privatbesitz.

Signiert, nicht datiert.

Format Bild : 17 X 24,5 cm
Format Passepartout : 21 X 30 cm


Versand nur nach Vorauszahlung für 15.-

Optional kann das vergriffene Buch für 20.-SFR gebraucht erworben werden:

Wälchli, Gottfried
Paul Bodmer eine Monographie
Zürich: Rascher, 1954.
44 S. Text und 48 S. davon 5 farbige montierten Tafeln u. 21 ganzseitige s/w Tafeln. Schutzumschlag etwas bestossen sonst guter Zustand. Siehe Fotos.

 
 

150,00 CHF

Produkt-ID: PB1  

inkl.MWST

 
 
Anzahl:   St



Von diesem Künstler haben wir mehrere Bilder

Um von einem Bild zum nächsten zu kommen, benutzen Sie bitte die blauen Links rechts unten.
Um zur Katalogübersicht zurückzukommen, benutzen Sie bitte den „Zurück Button“ von Ihrem Browser.
Um zur Gesamtkatalogübersicht "Malerei Schweizer Künstler des 20. Jh." zu kommen, benutzen Sie diesen Link.

Link zu Grafik von Paul Bodmer