Grosses schönes Aquarell auf Papier von
Paul Burckhardt 12.5.1880 Basel - 14.1.1961 Basel

Das Bild ist rückseitig bezeichnet mit: "Amboise a. d. Loire" (siehe Foto).
Als jüngerer Bruder des bekannten Basler Bildhauer Carl Burckhardt wollten seine Eltern nicht, dass er auch noch Künstler wird und schickten ihn in eine fünf jährige Architektenlehre. Am Ende wurde er doch Maler, jedoch ist das Architektonische in seinen Bildern oft erhalten geblieben.
In Basel stellte er prominent aus z. B: in der Kunsthalle Basel 31.3.1951 - 29.4.1951 zusammen mit Ernst Bolens und Heinrich Altherr, oder die grosse Gedächtnisausstellung in der Kunsthalle Basel 18.8.1961 - 24.9.1961, oder die umfassende Werkschau im Oktober 1940.

Burkhardt erreicht, speziell für seine frühen Werke, gute Auktionsresultate.

Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 8.6.1913 - 13.7.1913 u.a. zusammen mit Ferdinand Hodler.
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 9.6.1915 - 4.7. 1915 zusammen mit Heinrich Müller, Hermann Huber, Eugen Zeller.
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 13.1.1918 - 6.2.1918.
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 9.11.1922 - 3.12.1922.
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 6.10.1927 - 27.10.1927.
Gruppenausstellung in der Kunsthalle Bern 24.7.1921 - 14.8.1921.

Das Aquarell ist in schönem Zustand, der Rahmen und der Passepartout sind nur noch Abfall, werden aber zum Schutz des Bildes kostenlos abgegeben.
Provenienz: Privatbesitz Schweiz.
Unterstes Foto hat eine höhere Auflösung.

Signiert und datiert 1939.

Format Sichtgrösse im Passepartout : 30 X 43 cm
Format Rahmen : 44 X 56 cm

Versand nur nach Vorauszahlung für 15.-

 
 

100,00 CHF

Produkt-ID: PBU3  

inkl. MWST

 
 
Anzahl:   St



Von diesem Künstler haben wir mehrere Bilder

Um von einem Bild zum nächsten zu kommen, benutzen Sie bitte die blauen Links rechts unten.
Um zur Katalogübersicht zurückzukommen, benutzen Sie bitte den „Zurück Button“ von Ihrem Browser.
Um zur Gesamtkatalogübersicht "Malerei Schweizer Künstler des 20. Jh." zu kommen, benutzen Sie diesen Link.