Schönes Aquarell auf Aquarellpapier von
Otto Lüssi 14.1.1883 Zürich - 6.6.1942 Ascona

Bezeichnet mit "Ospedale Civile " (Venedig).
Historisch die "Scuola Grande die San Marco".
Dieses Aquarell war 1993 bei Germann Auktionen Zürich - siehe die Abbildung bei "Artnet" mit diesem Link-.
Lehre zum Lithographen in Zürich, danach ab 1900 für ein Jahr in München, Kurzaufenthalt in Paris und dann zwei Jahre in New York. Rückkehr nach Zürich gefolgt von zwei Jahren Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Zürich mit anschliessend erstem enttäuschendem Aufenthalt im Tessin, erneute Rückkehr nach Zürich als freischaffender Grafiker und Lehrer für Schrift, Holzschnitt und Buchillustration an der Kunstgewerbeschule Zürich 1921 -1929. Doch dann verwirklicht er seinen Traum vom Leben als freischaffender Künstler mit Wohnsitz im Tessin, wo er bis zu seinem frühen Tod malte.
Nebst der Malerei war Otto Lüssi vor allem als Grafiker tätig, zudem Wandgemälde an öffentlichen Bauten z.B. Siedlung Birkhof Zürich Unterstrass oder am Kindergarten Heinrichstrasse 143 in Zürich.
Im Tessin war er Mitglied der Künstlergruppe: "Der grosse Bär" in Ascona. Lüssi gehörte nicht zu den Gründungsmitgliedern, sondern stiess später zu den sieben internationalen Gründungsmitgliedern dazu, genauso wie die bekannteren Künstler Ignaz Epper, Fritz Pauli, Johannes Schürch, Richard Seewald. Ausgestellt haben sie zusammen vor allem in Ascona.
8.11.1925 - 29.11.1925 Kunsthalle Bern "der Grosse Bär".
Gruppenausstellung Kunsthalle Bern 4.7.1920 - 8.8.1920.
Vom 13.03.1943 - 26.04.1943 fand im Kunsthaus Zürich eine Gedächtnisausstellung zu Ehren des verstorbenen Otto Lüssi statt, wo seine Bilder zusammen mit Marius Borgeaud, Fritz Lobeck, Paul Théophile Robert ausgestellt wurden.
Buchillustrationen unter anderem für J. Gotthelf.
Zu Bilder von Otto Lüssi gibt es über 40 Auktionsresultate.

Das Aquarell ist sehr schön und frisch erhalten und besticht durch seine Modernität. Der nicht echt vergoldete Rahmen ist überdimensioniert und hat Bereibungen, er wird dem Käufer kostenlos zum Schutz des Bildes abgegeben. Es wird aber nicht ohne Rahmen versendet. Es hat etwas Reflektionen vom Glas bei den Fotos.
Provenienz: Privatbesitz Schweiz / Germann Auktionen 1993 Lot 138.
Unterstes Foto hat eine höhere Auflösung.

Signiert und datiert 1937.

Format Blatt (ganzes Blatt sichtbar im Passepartout) : 25 X 28.5 cm
Format Rahmen : 55 X 70 cm!

Versand nur nach Vorauszahlung als Sperrgutpaket für 30.-, besser ist abholen in 8001 Zürich

 
 

145,00 CHF

 

inkl.MWST

 
 
Anzahl:   St



Von diesem Künstler haben wir mehrere Bilder

Um von einem Bild zum nächsten zu kommen, benutzen Sie bitte die blauen Links rechts unten.
Um zur Katalogübersicht zurückzukommen, benutzen Sie bitte den „Zurück Button“ von Ihrem Browser.
Um zur Gesamtkatalogübersicht "Malerei Schweizer Künstler des 20. Jh." zu kommen, benutzen Sie diesen Link.