Grosses Aquarell auf Papier des Küsnachter Malers
Tobias Schiess 13.5.1925 Zürich - 19.4.2006 Küsnacht ZH

Im Bild vom Künstler bezeichnet mit "Samson und Delila".
Jugendwerke von Tobias Schiess (gemalt mit 23 Jahren) sind sehr selten im Kunstmarkt zu finden. Das Bild ist am Anfang seiner Pariser Zeit entstanden als er unter dem Einfluss der ganzen Grossen der Montmartre-Szene der 40er stand und dieses technisch noch nicht ganz ausgereifte Aquarell erschuf, dass aber für die Schweizer Malerei jener Zeit sehr interessant und äusserst modern ist. Schiess war gut in die Pariser Kunstszene integriert und verfügte über persönlichen Kontakte zu den heute sehr berühmten Künstlern der Klassischen Moderne.

Link zur guten Kurzbiographie (pdf) des Ortsverein Küsnacht mit diesem Link.

Bild und Passepartout sind sehr schön erhalten. Der teure echt vergoldete Rahmen hat leider Eckenschäden die mit Goldfarbe etwas kaschiert wurden, wenn man nicht empfindlich ist kann man das Bild aufhängen wie es ist. Bei Zweifeln bitte vorbesichtigen, das Bild wird sowieso nicht versendet.
Provenienz: Privatbesitz Schweiz.
Unterstes Foto hat eine höhere Auflösung.

Signiert und datiert 1948.

Format Sichtgrösse im Passepartout : 46 X 64 cm!
Format Rahmen : 60.5 X 79 cm!

Kein Versand, muss in 8001 Zürich abgeholt werden

 
 

250,00 CHF

Produkt-ID: SCHIE2  

inkl. MWST

 
 
Anzahl:   St



Von diesem Künstler haben wir mehrere Bilder

Um von einem Bild zum nächsten zu kommen, benutzen Sie bitte die blauen Links rechts unten.
Um zur Katalogübersicht zurückzukommen, benutzen Sie bitte den „Zurück Button“ von Ihrem Browser.
Um zur Gesamtkatalogübersicht "Malerei Schweizer Künstler des 20. Jh." zu kommen, benutzen Sie diesen Link.