VERKAUFT

Grosses Stillleben in Öl auf Leinwand vom Zürcher Maler
Henry Wabel 18.2.1889 Zürich - 17.1.1981 Zürich

Nicht bezeichnet.
Wabel ist ein wichtiger Vertreter der klassischen Moderne in der Schweiz und seine Auktionsresultate sind meist sehr gut.
Das Stillleben ist typisches für ein Frühwerk von Henry Wabel. Die Datierung ist schwer lesbar (wir lesen) 1919 ? (ohne Garantie, siehe Foto). Für das frühe 20. Jh. ist dieses Stillleben ein genial modernes Werk!

Link zum guten Eintrag im Online-Lexikon des SIK

Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 10.3.1918 - 2.4.1918
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 10.8.1933 - 10.9.1933
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 17.2.1937 - 21.3.1937
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 10.10.1940 - 3.11.1940
Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 2.3.1944 - 29.3.1944
Ausstellung zu viert im Kunsthaus Zürich vom 18.11.1951 - 9.12.1951 zusammen mit Adolf Herbst, Walter Müller, Albert Pfister.
Ausstellung zu zweit im Kunsthaus Zürich vom 7.4.196 2- 6.5.1962 zusammen mit Leo Leuppi
Ausstellung zu zweit im Helmhaus Zürich vom 14.1.1979-18.2.1979 zusammen mit Heinrich Müller

Werke (Auszug): Kunsthaus Zürich, Kunstmuseum Aarau.

Der geschmackvolle Rahmen und das Bild sind in sehr gutem Zustand.
Provenienz: Zürcher Galerie.

Signiert und datiert (schwer lesbar, siehe Foto), nicht bezeichnet.

Format Bild : 55 X 65 cm
Format Rahmen : 72 X 80 cm

Kein Versand, muss in 8001 Zürich abgeholt werden

VERKAUFT

 
 

700,00 CHF

Produkt-ID: HEWA1  

inkl. MWST

 
 
Anzahl:   St



VERKAUFT