Grosse schöne Lithographie von
Hans (manchmal Johnny) Potthof (manchmal Potthoff) 24.1.1911 Zug - 29.3.2003 Zug

Wir kennen den Titel nicht, doch ein typisches Fischer Motiv dieses Künstlers.
Zwei Jahre Lehre zum Automechaniker, danach Lehre zum Hochbautechniker. Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Luzern (Kunstschlosser) und ab 1938 zum Maler an Académie de la Grande Chaumière in Paris. Nebst der Malerei auch als Grafiker tätig.
Er war auch Spitzensportler und nahm an den Olympischen Sommerspielen 1936 im Kajak-Einer teil.
Diverse Preis und Stipendien, seine Werke sind vor allem bei Zuger Kunstsammlern sehr gesucht und bestechen durch ihre Grafische Kompositionen.
Frühe Ankäufe durch Oskar Reinhart, sowie Ankäufe des Kunsthaus Zürich, Zug Aarau, Eidgenossenschaft usw.

Guter Eintrag im Online-Lexikon des SIK mit diesem Link

Gute Erhaltung der Lithographie (soweit sichtbar, wir haben nicht ausgerahmt) und auch der Eichenholz-Rahmen kann noch gut gebraucht werden.
Provenienz: Kleines Innerschweizer Auktionshaus.
Unterstes Foto hat eine höhere Auflösung.

Signiert und nummeriert 53 / 110, doch nicht datiert.

Format Sichtgrösse im Passepartout : 45.5 X 65.5 cm
Format Rahmen : 66 X 82 cm!

Kein Versand, muss in 8001 Zürich abgeholt werden.

 
 

170,00 CHF

Produkt-ID: Potth1  

inkl.MWST

 
 
Anzahl:   St