Tuschezeichnung vom Berner Künstler
Wilhelm Liechti 23.1.1911 Burgdorf - 1.7.1993 Langenthal

Auf dem Passepartout vom Künstler bezeichnet mit "Zürich 46".
Bahnhofbrücke/ Limmatquai / Eingang Niederdorf in Zürich 1944. Eine historisch wertvolle Zeichnung, in technisch hervorragender und lebendiger Darstellung.
Die Zeichnung war an der Nationalen Kunstausstellung in Genf ausgestellt (so auf dem Passepartout vom Künstler vermerkt).

Alle Werke von Liechti in unserem Shop haben wir direkt von den Nachkommen aus seinem Nachlass erworben. Werke von Wilhelm Liechti sind extrem schwierig im Markt zu finden, etwas für den Liebhaber des nicht alltäglichen. Er arbeitete als freischaffender Grafiker und als Zeichenlehrer am Gymnasium und Seminar in Langenthal.

Sehr schöne erhaltene Zeichnung, mit gutem Passepartout, aber ohne Rahmen.
Provenienz: Familienbesitz Liechti.
Unterstes Foto hat eine höhere Auflösung.

Signiert und datiert 1944.

Format Sichtgrösse im Passepartout : 25.5 X 36.5 cm
Format Blatt : 31 X 43.5 cm
Format Passepartout : 46 X 56 cm

Versand nur nach Vorauszahlung für 15.-

 
 

100,00 CHF

Produkt-ID: LWI1  

inkl.MWST

 
 
Anzahl:   St



Von diesem Künstler haben wir mehrere Bilder

Um von einem Bild zum nächsten zu kommen, benutzen Sie bitte die blauen Links rechts unten.
Um zur Katalogübersicht zurückzukommen, benutzen Sie bitte den „Zurück Button“ von Ihrem Browser.
Um zur Gesamtkatalogübersicht "Malerei Schweizer Künstler des 20. Jh." zu kommen, benutzen Sie diesen Link.