Grossformatige sehr schöne Darstellung einer
Pietà im Stil der Renaissance

Pieta (nicht bezeichnet).
Leider ist bei diesem Bild sehr vieles unklar. Kein verschollener Michelangelo oder vergessener Da Vinci, aber wirklich ein stimmungsvolles und eindrückliches Werk.
Bei uns unter "Schweizer Kunst" eingestellt, wir können aber leider wenig über den Ursprung sagen.
Malstil und Motiv sowie Art der Darstellung lässt auf eine Mitteleuropäische Pietà Darstellung aus dem 15. oder 16. Jahrhundert schliessen.
Der tote Christus wirkt sehr lebendig, dies war durchaus typisch für die Darstellung der Zeit. Was im Vordergrund wie ein Altar aussieht, ist die Darstellung des Grabes.
Wir geben keine Garantie, dass es sich um ein Originalbild aus dem 15. oder 16 Jahrhundert handelt, sondern wir geben lediglich eine Garantie, dass dieses Bild aus dem 18. Jahrhundert stammt, oder eventuell noch älter ist. Ein eindrückliches Werk für dass sich ev. das Einholen einer Expertise lohnen könnte.

Das Bild wurde offensichtlich vor nicht allzu langer Zeit professionell restauriert. Die alte Leinwand wurde doubliert und das Bild, ohne die alten Bereibungen und Kratzer zu übermalen, mit einem neuen Firnis versehen. Das Belassen der alten Spuren lässt auf einen sachverständigen Restaurator schliessen. Da der neue Firnis etwas glänzt, ist es schwierig gute Fotos zu machen.
Ein schönes Bild, die alten Kratzer gehören zum Alter des Bildes und stören kaum.
Der echt vergoldete Rahmen hat Bereibungen und einen Riss der nicht durchgängig ist. Der Rahmen dürfte 19. Jh. oder neuer sein und zur Zeit der Restaurierung angebracht worden sein. Es empfiehlt sich eine Vorbesichtigung, das Bild wird sowieso nicht versendet.
Provenienz: Schweizer Privatbesitz.
Unterstes Foto hat eine höhere Auflösung.

Nicht signiert und nicht datiert.

Format Bild : 59 X 77 cm!
Format Rahmen : 69 X 87 cm!

Kein Versand, muss in 8001 Zürich abgeholt werden.

 
 

450,00 CHF

Produkt-ID: PIR1  

inkl.MWST

 
 
Anzahl:   St