Schönes Ölbild auf Pavatex von
Kim Nikolaevich Slavin 25.2.1928 Leningrad (St. Petersburg) - 14.2.1991 Leningrad UDSSR (St. Petersburg) Russland
Славин Ким Николаевич

Rückseitig bezeichnet als ein russisches Mädchen.
Slavin ist ein typischer Vertreter der "Leningrader Schule" der 50er Jahre. Der Malstil der Leningrader Akademie ist zwischen Postimpressionismus und sozialistischen Realismus einzuordnen. Er gehörte zu den bekannteren Malern dieser Zeit und war Mitglied der Leningrader Künstlervereinigung.

Link zum Eintrag bei Wikipedia (Englisch)

Es hat zwei kleine Farbabsplitterungen bei der Kapuze (siehe Foto).
Provenienz: Innerschweizer Kunsthändler.
Signiert rückseitig und datiert 1953.

Format Pavatex: 25 X 35 cm

Versand nur nach Vorauszahlung für 15.-

 
 

120,00 CHF

Produkt-ID: KIMS1  

inkl.MWST

 
 
Anzahl:   St



Von diesem Künstler haben wir mehrere Bilder

Um von einem Bild zum nächsten zu kommen, benutzen Sie bitte die blauen Links rechts unten.
Um zur Katalogübersicht zurückzukommen, benutzen Sie bitte den „Zurück Button“ von Ihrem Browser.
Um zur Gesamtkatalogübersicht "Gemälde International" zu gelanden benutzen Sie bitte diesen Link.