VERKAUFT

Trouvaille, sehr seltener kleiner original Jugendstil Holzschnitt von
Burkhard Mangold 10.9.1873 Basel - 17.10.1950 Basel

Bezeichnet, aber für uns nicht lesbar (siehe Foto). Ein Basler "Wilde Maa" Motiv. Genialer Jugendstil Farbholzschnitt, diese war an der Gedächtnisausstellung von 1985 im Gewerbemuseum Basel/ Museum für Gestaltung ausgestellt und hat rückseitig auf dem Rahmen ein grosser Künstlerlexikon-Text befestigt mit dem Sigel von Mangold, ob der etwas "gebastelte" handbemalte Rahmen vom Künstler ist, wissen wir nicht.
Burkhard Mangold ist einer der berühmtesten Schweizer Jugendstil Grafiker und Pionier der Plakatgestaltung, sowie Begründer der modernen Basler Glasmalerei.
Seine Werke sind weltweit in den Sammlungen der bedeutendsten Museen inkl. dem Museum of modern Art in New York (Plakate).

Link zum Online- Lexikon des SIK

Link zu Wikipedia

Schöne Erhaltung der Grafik, der Rahmen ist etwas lädiert, insbesondere hat es einen Kratzer im Glas und der Passepartout ist etwas schräg und fleckig, der Rahmen ist aber ev. eine wertvolle Einzelanfertigung des Künstlers (siehe Fotos).
Provenienz: Privatbesitz Schweiz.

Monogrammiert im Druck und von Hand auf dem Unterlage Papier monogrammiert, nicht datiert (ca. um 1920), die Auflage kennen wir nicht.

Format Blatt (ganz sichtbar im Passepartout) : 10 X 14 cm
Format Rahmen : 21 X 26 cm

Versand nur nach Vorauszahlung für 15.-

VERKAUFT

 
 

150,00 CHF

Produkt-ID: BMAv2  

inkl. MWST

 
 
Anzahl:   St



VERKAUFT

Von diesem Künstler haben wir mehrere Bilder

Um von einem Bild zum nächsten zu kommen, benutzen Sie bitte die blauen Links unten rechts.
Um zur Katalogübersicht zurückzukommen, benutzen Sie bitte den „Zurück Button“ von Ihrem Browser.
Um zur Gesamtkatalogübersicht "Grafik Schweizer Künstler 20. Jh." zu gelangen, benutzen Sie bitte diesen Link.